BGH Edelstahl

Maschinen- und Anlagenführer (Metall) (m/w/d)

Ausbildungsdauer 2 Jahre


Einsatzbereiche, Aufgaben, Tätigkeiten

  • Vorbereiten der Arbeitsabläufe
  • Einrichten und Bedienen von Maschinen und Anlagen in der Produktion
  • Steuern und Überwachen des Materialflusses
  • Auswählen und Anwenden von Prüfverfahren und Prüfmittel
  • Auswählen und Bearbeiten der Werkstoffe nach technischen Unterlagen
  • Nutzen von Steuerungs- und Regelungseinrichtungen
  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen und Beheben von Störungen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Dokumentieren von Produktionsdaten

Ausbildungsangebote


Wir bieten

Anerkennung der Tarifverträge für die Stahlindustrie, z.B.

  • Übernahmeregelung für Auszubildende
  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Zulage für besondere Leistungen
  • Sonderzahlung (Urlaubs- und Weihnachtsgeld)
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Lehrmittelzuschuss
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeitszeit: 37,5 Stunden/Woche
  • Urlaub: 30 Tage
  • Zuschuss zum Azubi-Ticket